Autopfandkredit – eine Übersicht

Über den Autopfandkredit – Autos sind wahre Geldanlagen und die meisten Fahrzeuge sind so gut wie immer Geld wert. In gewissen Situationen können wertige Fahrzeuge für einen Autopfandkredit eingesetzt werden. Es geht dabei meist um wertige Fahrzeuge, die aktuell gefahren werden. Ein Autopfandhaus gewährt jedoch auch für Oldtimer und Luxusklassen besonders hohe Auszahlungssummen.

Was ist ein Autopfandkredit?

Es handelt sich um einen kurzfristigen Sachwertkredit (in Höhe von bis zu 80 % des Zeitwertes des Fahrzeuges), für den ein Pfand hinterlegt wird. Der Pfand ist ein Wohnmobil, ein PKW oder ein Motorrad auf Grundlage der Pfandleihverordnung. Der Verpfänder, hier ist der Eigentümer gemeint, bekommt von einem Pfandleihhaus einen Pfandkredit. Dieser wird meist bar ausgezahlt. Hierzu gibt es einen Vertrag, in dem die Konditionen dieses Autopfandkredites geregelt sind. Der Vertrag hat in der Regel eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten. Die Auslösung durch den Autobesitzer ist täglich möglich, sofern er das Darlehen und die angefallenen Gebühren in diesem Moment zurückzahlt. Der Gesetzgeber hat diese Regelung zugunsten der Verpfänder eingeführt.

Um solch einen Kredit gewähren zu können, müssen Sie im Besitz aller Papiere sein (Kfz-Brief und Schein). Bei Vorlage des Kfz-Briefes allein ist eine Beleihung nicht möglich. Das Auto, für welches der Kredit beansprucht wird, wird dann beim Autopfandhaus direkt abgestellt. Viele Menschen sind der Annahme, dass sie ihr Auto weiterfahren dürfen. Dies ist bei einem Autopfandkredit nicht der Fall. Der Autopfandkredit bedeutet, dass Sie das Bargeld erhalten und Ihr Auto als Sicherheit vor Ort lassen.

Dieser Kredit ist nicht mit einem typischen Kredit von einer Bank oder einem Immobilienkredit zu vergleichen. Der Autopfandkredit ist eher ein Schnellkredit oder auch als Blitzkredit anzusehen. Das Geld wird schnell und sofort ausgezahlt, ohne den Vorgang aufwendig prüfen und bewilligen zu müssen.

Für wen lohnt sich der Autopfandkredit?

Er ist für Leute gedacht, die im Besitz eines neuartigen und modernen Fahrzeuges von hohem Wert sind. Für ältere Fahrzeuge oder stark beschädigte Fahrzeuge wird meist kein Autopfandkredit gewährt. Ausnahmen sind allerdings Oldtimer, Fachkundige wissen, dass der Wert eines Oldtimers stark ansteigen kann.

Wie bekommen Sie einen Autopfandkredit?

Es gibt im Internet verschiedene Anbieter, denn viele kennen solche Häuser in der eigenen Stadt gar nicht. Ganz so alltäglich ist ein Autopfandkredit in der Tat nicht. Das Internet bietet einen guten Überblick. Sie sollten im World Wide Web ganz intensiv auf seriöse Angebote achten. Lesen Sie sich ein und vergleichen Sie die Portale. Meist handelt es sich um allgemeine Vermittlungsportale, bei denen man sich die Autopfandhäuser in der direkten Umgebung anzeigen lassen kann.

Fazit

Wenn Sie sich in einer nicht vorhersehbaren Notlage befinden und kurzfristig schnell einen kleinen Kredit benötigen, könnte ein Autopfandkredit das Richtige sein. Vor allem dann, wenn absehbar ist, dass der Engpass von kurzfristiger Dauer sein wird, sind Sie mit diesem Kredit auf der sicheren Seite. Viele können es verschmerzen, dass sie in dieser Zeit auf ihren treuen Weggefährten, ihr Auto verzichten müssen, doch das ist für die meisten Betroffenen letztendlich doch das kleinere Übel. Wenn die Notlage vorbei ist, können Sie Ihr Auto wieder schnell auslösen und es wieder mit Freude und Dankbarkeit fahren.

Schreibe einen Kommentar