EZB: Digitaler Euro in 5 Jahren – Finanzen News

Ein digitaler Euro - in 5 Jahren? Wenn es nicht so traurig mit der EZB wäre - würde ich jetzt lachen - Sorry.

Der digitale Euro soll nun kommen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Das Bargeld wird digital - so die EZB. Zumindest erst einmal ein wenig, denn man möchte es erst einmal auf 3000,00 Euro beschränken.

Moment ... da war noch was - habe wir das nicht schon? PayPal, Kreditkarten, Kryptos / Bitcoin-Arten? Genau! Es gibt verschiedene Meinungen, warum die Zentralbank diese Idee haben soll.

Es soll auch nicht auf Blockchain- Technologie funktionieren! Genau - Richtig! Warum sollten sie auch? Darauf hätte ja die EZB keinen Einfluss! Daher muss ein ein eigenes System her - staatlich programmiert 😉 Wie das mit den staatlichen /europäischen installieren von Programmen und APPs ist, haben wir ja schon in der Vergangenheit gesehen - Wahnsinnig beworben - und dann ein Flopp! M. E. wird es genau so mit dem digitalen Euro so passieren. Also definitiv schon mal keine Konkurrenz für die Kryptowährungen. Womöglich ist dieser EZB-Digital-Euro dann auch noch ein Sicherheitsrisiko.

Die tolle Europäische Idee -mit den digitalem Euro- ist m. E. schon im Ansatz zum scheitern verurteilt. Und die Banken werden das auch nicht begrüßen und müssen schon aus reinem Selbsterhaltungstrieb ja dagegen arbeiten (wie alle digitalen Zahlungsmöglichkeiten außerhalb des Bankenuniversums)!

Digitaler Euro - Ja - und auch ich persönlich verwehre mich schon mal im Vorfeld dieser Variante. Grundsätzlich bin ich ein Digitalliebender und -lebender Mensch. Aber zu solchen halbseidenen Teilen habe ich A) kein Vertrauen B) absolut keine Lust drauf  und C) widerstrebt es mir sogar! Wie soll ein "Betrieb" der nicht in die Pötte kommt auf einmal Digital können? Ich denke, es wird keine Akzeptanz in der Bevölkerung - zumindest deutschen - geben. Hier ist immer noch ein guter Teil der Menschen dem Bargeld sehr zugeneigt. In Deutschland hat man einfach "digitales" verpasst - wie sollte es dann mit einem "Schwung" ins digitale Geld gehen?

Weitere Einzelheiten und Meinungen dazu in einem Artikel auf Guidants - und in Englisch eine Studie in einem öffentlichen PDF der Europäischen Zentralbank.

Schreibe einen Kommentar